18 Jahre Sommercamp HKC

Auch in diesem Jahr gab es wieder pünktlich zum Beginn des Sommercamps des HKC Magdeburg-Barleben e. V. Sonnenschein pur. 250 Mitglieder des Vereins und angereiste Freunde aus Berlin, Hagen, Helmstedt, Dessau, Leipzig, Potsdam, Radis tummelten sich am Wochenende 24. – 26.06.2016 am Barleber See.

Viel versprechend war das Training im Freien mit Mohamed Oussar, Christopher Krähnert und Stephan Walsleben, welches gleich nach der Anreise am Freitag begann und am Sonntagmittag mit den Prüfungen endete.

Am Samstag gab es dann für Interessierte Tai-Chi-Übungen mit Martin Merkert, welche Viele in ihren Bann zog. Im Anschluss daran ließ die Taiko-Gruppe lautstark Einiges von sich hören und zeigten wie ihr musikalisches und showmäßiges Repertoire gewachsen ist. Danach konnten sich Groß und Klein einmal an der Taiko ausprobieren. Wem das noch nicht reichte, bekamden restlichen Kick beim Zumba mit Bianca Walsleben. Somit waren dann endlich alle Kalorien verbraucht und es wurde sich auf die leckeren Grillsachen gestürzt.

Beim Badespaß, Tischtennisspielen, Fußball und diversen anderen Ballspielarten wurden neue Kontakte geknüpft und Freundschaften geschlossen.

Für die Kleinen bis 12 Jahre hatte sich Sebastian Borstel nach dem Grillen noch eine zünftige „Nachtwanderung“ einfallen lassen, die alle sichtlich forderte und anschließend am Lagerfeuer mit Marshmallows endete. Hier ging es dann auch für die Großen im Feuerschein und mit Gitarrenmusik bis in den frühen Morgen weiter. Einigen sah man dann auch die Schlafdefizite beim Training an, jedoch hielt sie das nicht vom letzten Training am Sonntagvormittag ab.

Für unser Versorgungsteam im Küchenbereich mit Monika Blödern, Nicole Dattko, Dana Krause, Vivien Nitsche und Uwe Ebering am Getränkestand war das Wochenende eine sehr große Herausforderung. Letztendlich verstanden sie es mit ihrem unermüdlichen Einsatz 250 Mäuler wohltuend zu stopfen. Dafür ein großes Dankeschön.

Auch den Eltern sei Dank gesagt für die vielen mitgebrachten Salate und Kuchen. Sorry, dass wir hier aufgrund der Vielzahl leider nicht alle einzeln nennen können.

Als am Sonntag gegen 14 Uhr die Heimreise angetreten wurde, waren sich alle Teilnehmer einig „Wieder einmal wurde der HKC seinem Anspruch für ein Top organisiertes Sommer-Freizeit-Lager gerecht“ und das mit jährlich steigender Teilnehmerzahl!

Auszeichnungen

"Großer Stern des Sports" 2004
in Bronze - 1. Platz
in Silber - 3. Platz

"Großer Stern des Sports" 2007
Stern in Bronze

Otto-Kampagne

Ottokampagne Ottokampagne

 

Kontakt halten

Go to top