Unser Dojo in Magdeburg:

Johannes-Göderitz Straße 57

39130 Magdeburg (Neu-Olvenstedt)

 

Anfahrt:

Auto: Richtung Olvenstedt, in die Johannes-Göd.Str. am Ärztehaus einbiegen und die 2. Querstraße links. Auf der rechten Seite am Ende der Straße befindet sich unser Dojo

Straßenbahn: mit der 3/4/5 Richtung Olvenstedt, Haltestelle Brunnenstieg aussteigen, Richtung Freibad, nach ca 400m rechts in die zweite Joh.-Göd. Str. einbiegen!

 

Alles begann im Jahr 2001...

Wir wollten nicht immer nur Gast in den Sporthallen sein, sondern unser eigenes Dojo haben. Wo man trainieren, aber sich auch treffen kann.

Wir nahmen zu mehreren Wohnungsunternehmen Kontakt auf und bei der Wohnungsbaugenossenschaft „Otto v.Guericke“ stießen wir auf ein geeignetes Objekt und wie sich später zeigen sollte, sehr guten Partner.

Es war ein leer stehendes Gebäude mitten in Neu Olvenstedt.

Mit dem Vermieter wurden wir sehr schnell einig und los ging’s mit dem Ausbau. Nach ein paar Monaten und viel Schweiß eröffneten wir stolz unser eigenes Dojo! Dies sollte aber nur der Anfang sein. Denn nach ein paar Jahren wurde Alles viiiiiiiiel zu klein.

 

 

 

 

 

Im Sommer 2003 kam spontan die Idee: Man könnte doch ausbauen.Am Anfang gab es viele Skeptiker, doch nach und nach begeisterten wir uns für diese Idee. Es wurden erste Vorstellungen zu Papier gebracht und über die Finanzierung nachgedacht. Hätten wir damals geahnt was auf uns zukam, hätten wir wahrscheinlich weiche Knie bekommen. So aber stürzten wir uns jungfräulich an die Arbeit. Nach etliche Besuchen bei den Ämtern, endlosen Sitzungen, durcharbeiteten Nächten und ständig neuen Problemen war es endlich Dezember 2006 soweit. Die Finanzen standen und das Projekt war fertig.

 

Im Februar 2007 ging es endlich los. Die Bagger rollten an. Das alte Dojo wurde geräumt und die Trainingsgruppen ausgelagert.

Vom alten Dojo blieben größtenteils nur die Außenmauern stehen. Bis September wurde dann kräftig gebaut und gewerkelt.

  

  

  

  

  

 

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

Es entstand ein Dojo auf dem neuestem Stand der Technik, mit einer 215m² großen Halle, einem kleinen Trainingsraum, einem Kraftraum, großzügigen Umkleiderräumen mit Sanitärbereich, Lager, Büro, Küche und großem Gemeinschaftsraum mit Sichtscheiben zur Halle und alles mit Fußbodenheizung. Besonders stolz macht uns die Tatsache dass wir jetzt Eigentümer des Dojos mit Grund und Boden sind und das alles ohne uns zu verschulden!!! Dies war nur möglich da alle im Verein ehrenamtlich arbeiten und wir so über viele Jahre Geld ansparen konnten!

An dieser Stelle noch mal Dank an Alle.

Mal sehen was uns in den kommenden Jahren noch Neues einfällt.

    

  

  

 Weitere Bilder findet ihr in der Galerie

 

 

 

Auszeichnungen

"Großer Stern des Sports" 2004
in Bronze - 1. Platz
in Silber - 3. Platz

"Großer Stern des Sports" 2007
Stern in Bronze

Gütesiegel

 Sportverein RGB sportprogesundheitsiegel praeventionPlusPunkt Gesundheit

Kontakt halten

Go to top