Es war wieder Mal so weit,der alljährliche Magdeburg Marathon fand am 18.10.2015 statt und die "Higashi Daiko" Trommler des HKC waren nach 2013 in diesm Jahr wieder mit dabei. Fast 4 Stunden trommelten sie  zur Freude der Läufer und Zuschauer die Seele aus dem Leib und die Hände wund!                                   Für die ganze Truppe war es ein schönes Erlebnis und hat allen riesig Spaß gemacht.

Hier seht ihr noch mehr Bilder

Claudia, Ines, Uwe, Sven und Lutz waren vom 10-14.09.2014 in Uelzen bei Tischlermeister und Taikobauer Kai Simonsen zum Workshop.

Schaut euch die Bilder an, dann könnt ihr euch eine Vorstellung von der Arbeit und dem Spass, den wir dabei hatten, machen.

 

 

 

 

 

                         30.04.2014

Higashi Daiko beim Maibaum setzen in Barleben

 

"Eine Reise von tausend Meilen beginnt unter deinem Fuß"

"Senri no michi mo ippo kara"

Japanisches Sprichwort

...und endlich der lang ersehnte Taiko-Workshop im Dojo des HKC!

Am 01.März 2014 trafen sich alle Taikoka der Higashi-Taiko-Gruppe des „Hatsuun Jindo“ Karate Clubs Magdeburg-Barleben e. V. im Dojo in Magdeburg zum Inhouse-Workshop.

Die Übungsleiter Sven und Katja hatten sich bereits im Vorfeld sehr viele Gedanken gemacht, wie sie uns das neue Stück "Kagaribi" beibringen können.

Und so ging es am Samstag um 09:00 Uhr mit der obligatorischen Erwärmung los. Danach fingen wir an nach Noten unser neues Stück Zeile für Zeile zu verinnerlichen. Auch die Presse interessierte sich für uns und so wurden noch ein paar Fotos für die Magdeburger Volksstimme geschossen.

Eine Überraschung gab es dann um 13:00 Uhr für die Workshopteilnehmer. Einige konnten sich zum ersten Mal im Tai-Chi ausprobieren, denn Martin Merkert zeigte uns unter freiem Himmel bei herrlichem Sonnenschein die Vorzüge des Tai-Chi.

 Dann konnten wir bei gemütlichen Beisammensein unser Mittag genießen, denn alle hatten sich große Mühe gegeben und einige Kleinigkeiten dafür vorbereitet. Auch wenn es schwer fiel, starteten wir dann in die 2. Runde und arbeiteten uns weiter in unserem Stück voran. Zum Erstaunen aller lief es sehr gut. Bei Kaffee und Kuchen kam man miteinander ins Gespräch. Denn auch dies festigt den Zusammenhalt in der Taiko-Gruppe. In der Endphase konnten wir mit Stolz behaupten, einen großen Teil des Stückes geschafft zu haben. Jetzt heißt es dies beim weiteren Training zu festigen und das Gelernte auszubauen.

 Zum Schluss waren alle begeistert und in gemütlicher Runde wurde der Tag noch einmal besprochen, der doch von jedem so einiges körperlich und geistig abverlangte, denn im Gegensatz zu anderen Musikrichtungen orientiert sich Taiko eher an Kampfkunst als an Unterhaltungsmusik und verlangt Disziplin, Konzentration und Körperbeherrschung.

Auf das es noch viele weitere Taiko-Lehrgänge beim HKC geben wird!                                  

Oss, Nicole

 

Nach erfolgter Umstruktuierung unserer Gruppe, trommelten wir ertmals wieder öffentlich beim Magdeburg Marathon

am 20.10.2013

und wie man sehen kann mit viel Spaß!!!!!!!!

 


 

 

Seite 4 von 5

Auszeichnungen

"Großer Stern des Sports" 2004
in Bronze - 1. Platz
in Silber - 3. Platz

"Großer Stern des Sports" 2007
Stern in Bronze

Gütesiegel

 Sportverein RGB sportprogesundheitsiegel praeventionPlusPunkt Gesundheit

Kontakt halten

Go to top